querwaldein – eine Woche draussen unterwegs 

für Jugendliche von 13 - 17 Jahren

vom 2.-6. August 2021 in der „Wildnis“ der Hersbrucker Alb/ Mittelfranken

 

 

Liebe Jugendliche,

in diesem Sommer laden wir Euch ein, bei einem besonderen Abenteuer mit dabei zu sein: fünf Tage „nomadisch“ unterwegs in den Wäldern, Hügeln und Tälern der Hersbrucker Alb! Wir werden mit unseren gepackten Rucksäcken losziehen und schauen, wohin uns diese Abenteuer-Reise führt.

Die Erfahrungen und Herausforderungen dabei werden vielfältig und bunt sein: Wie können wir uns in der Natur gut orientieren, mithilfe von Karte und Kompass die Landschaft lesen und manchmal vielleicht auch einfach unserer Intuition folgen und uns treiben lassen? Wie finden wir für die Nächte geeignete Schlafplätze und welche praktischen Fertigkeiten brauchen wir, um uns draußen gemütlich einzurichten? Wo können wir unser Trinkwasser auffüllen und wo Proviant bekommen, wenn es zur Neige geht?

 

Wie können wir die Kraft der Gemeinschaft erwecken und stärken, um uns gegenseitig zu unterstützen und wohlig und mit Freude gemeinsam unterwegs zu sein? Wie können wir uns achtsam und mit Respekt in der Natur bewegen und eine tiefe Verbindung zur natürlichen Welt knüpfen?

Wenn Dich diese Fragen neugierig machen und Du gerne draußen in der Natur bist, dann komm mit uns auf diese spannende Reise! Wir freuen uns auf Dich!

 

Detailliertere Infos findest Du in unserem Info-Brief und anmelden kannst Du dich mit unserem Anmeldebogen.

Anmeldeschluss ist der 11.07.21

Wir sind optimistisch, dass die Situation rund um Corona sich bis zum Sommer soweit entspannt hat, dass wir die Woche wie geplant durchführen können. Sollte dem nicht so sein, würden wir uns einen alternativen Rahmen überlegen, z.B. in Form von Tagesangeboten, so dass auf jeden Fall ein Jugendangebot stattfinden kann.

Falls Du noch weitere Fragen hast, melde Dich unter email hidden; JavaScript is required oder telefonisch unter 0157-89721227 (Amelie)

Wann: 2.- 6. August 2021

Wo: in der „Wildnis“ der Hersbrucker Alb/ Mittelfranken

Für wen: Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren, die gerne draußen sind

Wieviel: 210-250€, solidarisch nach Selbsteinschätzung und finanziellen Möglichkeiten. Sollte der Teilnahmebeitrag für Dich ein Hindernis darstellen, melde Dich bei uns und wir suchen gemeinsam nach einer Lösung

Mit wem:

Rebecca Jurisch

Ich bin Zirkusjugendübungsleiterin und Landschaftsökologin. Es begeistert mich, die Entdeckerfreude von Jugendlichen zu wecken und den Geheimnissen der Natur auf die Spur zu gehen, im Kreis zusammen zu kommen, Geschichten zu teilen und die große Lebensgemeinschaft zu spüren.

 

Amelie Scharrer

Bis letztes Jahr habe ich Lehramt und Sprachen studiert. Obwohl ich noch am Anfang meiner wildnispädagogischen Ausbildung stehe, habe ich schon so viel von der Natur und dem Draußensein gelernt. Ich finde Verbindung, zwischen Menschen, zu nicht-menschlichen Lebewesen und zu Landschaften, wichtig und hab deswegen große Lust auf gemeinsames Sein in der Natur und Bemerken von dem, was uns da alles umgibt!

 

Florian Holzknecht

Ich bin Natur- und Erlebnispädagoge und Klettertrainer. Ich liebe es draußen unterwegs zu sein, neue Wege zu erkunden, querfeldein zu gehen, Tiere zu beobachten, Feuer zu machen, auf Felsen zu klettern und mit meinen Händen kreative Dinge zu erschaffen.