Schnitt von Walnussbäumen

Samstag, 04.07.2020, 15-18 Uhr in Hersbruck

Muss leider wegen Erkrankung des Referenten entfallen. Wird im Sommer 2021 nachgeholt

Veranstaltung im Rahmen des Projekts Nüsse fürs Nürnberger Land

Mit dem Schnitt an Walnussbäumen sorgen wir dafür,

  • dass der Baum eine gleichmäßige und stabile Krone ausbildet,
  • dass wir einen reichen Ertrag erhalten, weil ausreichend Licht in alle Bereiche der Krone gelangt,
  • dass wir die Gesundheit des Baumes durch Entfernen kranker oder reibender Äste erhalten

Anhand eines Vorführschnittes an einem Walnussbaum erklärt uns Jan Speckert an diesem Nachmittag, was wir über die allgemeinen Wachstumsgesetze von Bäumen, über Schnittführung und Wundheilung wissen sollten, um einen Baum fachgerecht zu schneiden. Außerdem werden wir auf die Besonderheiten der Walnuss in Bezug auf Schnittzeitpunkt und Wundheilung eingehen.

Jan Speckert hat Ökologische Agrarwisenschaften studiert, ist „European Treeworker“  und „zertifizierter Landschaftsobstbaumpfleger“. Er arbeitet seit 10 Jahren als selbstständiger Baumpfleger.

Teilnahme kostenfrei. Wir bitten um eine Spende fürs Nüsseprojekt.

Nähere Info und Anmeldung (bis 30.6.): email hidden; JavaScript is required

Begrenzte Teilnehmendenzahl.