Pflanzaktion am Kastanienhain

Die ersten Bäume sind gepflanzt!

Auf unserem neuen Grundstück namens Kastanienhain können nun schon die ersten Gehölze ihre Wurzeln in den Boden schlagen und ihrer Berufung als zukünftige Produzenten regionaler Nüsse entgegen wachsen!

Am Samstag den 27.11.21 haben wir im Rahmen eines Pflanz-Aktions-Tages, gemeinsam mit der Unterstützung vieler Helfer*innen damit begonnen, diese wunderschöne Fläche zu gestalten. Zahlreiche unterschiedliche Sorten Walnussbäume, Haselsträucher und eine 50m lange Hecke aus verschiedenen heimischen Gehölzen haben wir an diesem Tag zusammen gepflanzt.

Trotz kritischer Wettervorhersage und der Herausforderung, Corona-konform eine gemeinschaftliche Aktion schön und gesellig zu gestalten, haben sich doch viele motivierte Menschen aufgemacht. Und wurden dafür mit perfektem Pflanzwetter und bester Stimmung belohnt. Nach einer kurzen Vorstellung des Kastanienhains und einer Einführung, wie Bäume und Sträucher fachgerecht gepflanzt, angebunden und geschützt werden, sind die Teilnehmenden in kleinen Teams losgezogen und haben die Gehölze selbständig gepflanzt. Wir haben tatsächlich alle Pflanzen wie geplant in die Erde bringen können und hatten trotzdem genug Zeit für eine ausgiebige Pause mit warmer Mahlzeit und schönem Beisammensein.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle die mitgewirkt haben!

 

 

…und bald geht’s weiter:

 

Die wärmeliebenden Edelkastanien wollen wir im kommenden Frühjahr pflanzen. 12 verschiedene Sorten und insgesamt 30 Bäume sollen es werden. Zum Fruchtertrag angebaute Edelkastanien sind hier im Nürnberger Land noch eine echte Rarität. Mit dem Anbau ausgewählter, robuster Sorten wollen wir versuchen, diese schmackhafte Frucht auch bei uns regional zu erzeugen.

 

Die Termine für kommende Pflanz-Aktionen auf dem Kastanienhain schicken wir, sobald sie feststehen, über die Grünspecht-Verteiler raus und geben sie hier bekannt. Wir freuen uns schon drauf!